Public Climate School

Die Public Climate School (PCS) vom 25.05. – 29.05. startet! Es erwartet euch eine Woche Youtube-Livestream von Students for Future Deutschland zu vielen verschiedenen Themen rund um die Klimakrise. Nutzen wir die Chancen der derzeitigen Situation, um uns digital sowie analog für die sozial-ökologische Transformation hin zu einer CO2-neutralen Gesellschaft stark zu machen!


Wir von Students for Future und Fridays for Future Halle werden selbst mehrere Veranstaltungen zu der PCS beitragen und haben uns dabei auf das Thema Biodiversität fokussiert, da der globale Verlust von Biodiversität gravierende Folgen für unsere Ökosysteme und damit für unsere Lebensgrundlage hat. Diese Krise ist bis jetzt deutlich weniger bekannt und genau das wollen wir ändern. In unseren Vortragen erkunden wir die wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Biodiversität und Fragen nach den Folgen des Verlustes von Biodiversität für unser Leben sowie nach möglichen Lösungsansätzen für diese Krise:

Montag 10 Uhr

Auftaktveranstaltung zur PCS:

Dienstag 15:00 – 15:30 Uhr

„Biodiversität – Was ist das und warum ist sie so wichtig?“

Lucie Baltz bringt uns die Grundlagen zu Biodiversität nahe (genetische Vielfalt, Artenvielfalt, Vielfalt von Ökosystemen) und zeigt zusätzlich ein paar Beispiele wie wir lokal Biodiversität fördern können!

Dienstag 15:30 – 16:30 Uhr

„Biodiversität und die Folgen eines globalen Biodiversitätsverlust für Ökosysteme und den Menschen“

Prof. Dr. Josef Settele vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung ist einer der weltweit führenden Forscher*innen auf diesem Gebiet und hat am letzten Weltbiodiversitätsbericht mitgeschrieben. Neben der Vorstellung dieses Berichtes wird er vor allem auf wichtige Biodiversitätsleistungen für uns Menschen eingehen. Auch die Frage nach der Verbindung zwischen Biodiversität und Covid-19 (Corona) wird geklärt.

Donnerstag 11:00 – 12:00 Uhr

„Vielfalt von Lösungen für vielfältige Landschaften: Landnutzungspolitik in Zeiten der Biodiversitätskrise“

Dr. Bartosz Bartkowski, ebenso vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, legt in seinem Vortrag den Fokus auf die Bekämpfung des Biodiversitätsverlustes sowie auf mögliche Lösungsansätze. Wie kann seine wirksame Landnutzungspolitik auf deutscher und europäischer Ebene gestaltet werden?

Bundesweites Programm

Den Livestream findet ihr auf folgendem Youtube-Kanal. Lasst gerne ein Abo da:

https://www.youtube.com/channel/UC9GwQ_SGeq7Nrn4NQfwVoRA

Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Informiert euch und vernetzt euch!