Rückblick #FightEveryCrisis

Berlin-Aktion: rund 15.000 Plakate von Aktivist*innen aus ganz Deutschland wurden vor dem Bundestag ausgelegt. Am 24.04. fand der fünfte Globale Klimastreik von Fridays for Future statt. Auf der ganzen Welt zeigten Menschen trotz der Coronakrise Gesicht für mehr Klimaschutz und globale Klimagerechtigkeit. Mit vielen Online-Aktionen (z.B. #NetzStreikFürsKlima und #FightEveryCrisis) und auch einigen im echten Leben … Rückblick #FightEveryCrisis weiterlesen

Seenotrettung jetzt!

Gastbeitrag von Seebrücke Halle Die Corona-Krise hat in uns allen ein Gefühl der Solidarität erweckt. Wir alle fühlen mit. Wir versuchen das Leiden der Kranken nachzuvollziehen; wie es sich anfühlen muss, hilflos nach Luft zu schnappen. Es wurden in kürzester Zeit, Ressourcen, Kapital und gesellschaftliches Engagement zur Bewältigung der Krise mobilisiert.Dass seit Jahren Menschen bei … Seenotrettung jetzt! weiterlesen

Klimagerechtigkeit

Der Klimawandel ist ja schon lange in aller Munde. Aber mit Klimagerechtigkeit können längst noch nicht alle etwas anfangen. Was meint mensch also damit? "Den armen Ländern drohen Dürre, Überschwemmungen, Tod und Verderben, und uns Verursacher erwartet: besseres Wetter"Das Känguru fasst den Kernaspekt ganz gut zusammen: Die Klimakrise ist nicht gerecht. Sie trifft uns nicht … Klimagerechtigkeit weiterlesen

Verkehr und Transport – Klima und Politik

Gastbeitrag von Marco Die Verkehrswende ist von Anfang an ein zentrales Thema der FFF, und auch hier hat die Politik noch nicht reagiert. Dieser Artikel soll Denkanstöße zu den verschiedenen Ebenen des Problems geben und ein paar Gedanken anreißen. Alles andere füllt bereits Bücher. https://www.youtube.com/watch?v=nR_F4uK2Hpo Hier findet ihr ein spannendes Fridays for Future-Webinar über Verkehrswende. … Verkehr und Transport – Klima und Politik weiterlesen

Lebensmittel regional, saisonal und ökologisch

Alle reden über eine regionale, saisonale und ökologische Ernährung, die unsere Zukunft ist.Aber wie kann diese eigentlich genau vor Ort praktisch umgesetzt werden? Eine regionale Versorgung mit ökologischen Lebensmitteln ist auch im Raum Halle möglich!Dank mutigen und zukunftsorientierten Menschen entstehen mehr und mehr Projekte, wie kleine Biohöfe oder Permakulturhöfe auch hier in der Region. Dadurch … Lebensmittel regional, saisonal und ökologisch weiterlesen

Bio-Lebensmittel

Bio-Lebensmittel sind toll, aber viel zu teuer. Deshalb nichts für mich. Stimmt das wirklich??? Das Argument vieler Bürger*innen, Bio-Lebensmittel seien schlicht zu teuer und deshalb nichts für die „breite Masse“ basiert auf drei Denkfehlern: Erstens wird oftmals ausgeblendet, dass konventionelle „Billig-Lebensmittel“ durch die weitreichende globale Zerstörung der Umwelt und die Anheizung des Klimawandels „versteckte“ Kosten … Bio-Lebensmittel weiterlesen

Beitrag #WirBildenZukunft

Was hat der Schutz des Regenwaldes und anderer Ökosysteme mit dem Schutz vor Pandemien, wie durch SARS-CoV-2 ausgelöst, zu tun? Auf dem ersten Blick scheint es keine direkte Verbindung zu geben.Jedoch ist Wissenschaftler*innen längst klar, dass der direkte Kontakt von Mensch und Wildtieren tropischer Wälder und andere Ökosysteme, der durch das Jagen oder den Raubbau … Beitrag #WirBildenZukunft weiterlesen

System Change not Climate Change!

Gastbeitrag von Willi von Students for Future Halle Digitalisierung und Landwirtschafthttps://www.martin-haeusling.eu/images/Klimaschutz_kleiner_RZ_copi.pdfIn den letzten 6 Tagen haben wir auf unserem Blog versucht einige interessante Bezüge im Verhältnis von Landwirtschaft, Landnutzung, Konsumverhalten und Klimaschutz  aufzuzeigen. Viele andere politische Akteure blenden den systematischen Zusammenhang dieser vier Bestandteile aus und legen ihre Hoffnung auf die Digitalisierung. Hierbei ist die … System Change not Climate Change! weiterlesen

#LeaveNoOneBehind

Für grenzenlose Solidarität - Evakuierung der Lager jetzt! Diesem aus dem Kontext der Klimagerechtigkeitsbewegung entstandenen und Anfang der Woche veröffentlichten Appell haben sich in den letzten Tagen noch viele weitere Gruppen aus der kritischen Zivilgesellschaft angeschlossen. Gemeinsam fordern wir einen solidarischen Neustart der europäischen Asyl- und Migrationspolitik und schließen uns dem von der Seebrücke ausgerufenen … #LeaveNoOneBehind weiterlesen

Sind Kühe Klimakiller?

Gastbeitrag von Willi von Students for Future Halle https://metropolis-verlag.de/Die-Kuh-ist-kein-Klimakiller%21/1381/book.doGestern beschäftigte sich unser Post mit dem Zusammenhang von Landnutzung und Fleischkonsum. Sollte man deshalb aus einer Perspektive des Klimaschutzes grundlegend auf Nutztierhaltung verzichten?Dr. Anita Idel würde diese Frage verneinen. In ihrem Buch „Die Kuh ist kein Klimakiller“ analysiert sie unter welchen Bedingungen Kühe für das Klima … Sind Kühe Klimakiller? weiterlesen